& WAS IST *JETZT?!. . .
Gratis bloggen bei
myblog.de


.Refresh. x .Gästebuch. x .Mädchen. x .Vergangenes.



Träumer online


Wo soll ich nur anfangen? Das fällt mir bei jedem Text über dich schwer, - ist dir bestimmt schon aufgefallen. Aber nach jedem Text bin ich immer noch nicht schlauer, wo ich anfangen sollte ^^ .. Also bitte entschuldige, wenn ich irgendwo mittendrin anfange & alles wild durcheinander gewürfelt erscheint.. Aber ich möchte nicht mit „Du glaubst nicht, wie sehr ich dich liebe.“ anfangen, so, wie die meisten Texte für irgendwen anfangen. Da hätten wir die 2 Gründe, wieso ich’s nicht mache:

1. Weil so jeder Text ist, & das was wir haben, etwas besonderes ist.

&

2. Weil du nicht irgendwer bist. Eigentlich klar, aber viel zu selten erwähnt, finde ich. & da wären wir schon beim Punkt, dabei sollte das ein viel längerer Text für dich werden. :x Zurück zu irgendwen. Nein, das bist du auf keinen Fall, weil du mir mehr bedeutest als die meisten Menschen um mich herum, oder die, die ich mal kannte. Du bist der Einzige, von dem ich mir wirklich die Meinung über mich zu Herzen nehm’ wenn sie negativ ist. Weil ich mich für dich ändern wollte & werde, einfach aus der Liebe zu dir; weil ich dich um kein Geld der Welt hergeben möchte. Du bist tief in meinem Herzen, hast dir den Platz wirklich verdient & erkämpft, & da wirst du sicherlich immer sein, egal was passiert, aber das ist schon wieder so typisch „aller-welts-Liebestext“ :/. Man kann wirklich sagen, dass du mich verändert hast. Vom ersten Tag an, wo du aufgekreuzt bist & mich zu so einem schrecklichen Gute-Laune-Liebenden-Mensch gemacht hast. Echt mies, das hat zuvor niemand geschafft :P & weißt du was? Übermorgen 4 Monate, & ich habe keine einzige Sekunde bereut, egal wie es rüber gekommen ist an manchen Momenten, oder was passiert ist. Alle diese mehr oder weniger „kleinen“ Streitereien mit dir, haben mich doch zu einem Stück besseren Mensch gemacht.

Weißt du, ich kann mich genau dran erinnern, & ich hab’s letztens auch nachgelesen.. Ich hab mal zu dir gesagt, als wir uns grade kennen lernten, dass ich mir das einfach nicht vorstellen kann, jemanden so zu lieben, dass mich absolut nichts an ihm stört oder sonstiges, du weißt das bestimmt auch noch. Aber komischerweise ist genau das jetzt eingetreten, - es wundert mich jeden Tag, wie ich alles an dir so wundervoll finden kann, egal ob du schmollst, ausflippst, schimpst, lachst, tröstest, aufmunterst, dich über jemanden aufregst, streitest oder einfach nur über eine Sache schwärmst. Alles von dem, beeinflusst mich in irgendeiner Art, nämlich in der, dass ich in dem Moment einfach keinen schlechten Blick mehr für die Welt habe. Normalerweise finde ich immer was zum kotzen, weißt du yah. Aber irgendwie zählt das für mich alles nicht mehr, wenn du einfach nur da bist. Anfangs hatte ich am meisten Angst davor, abhängig zu werden. Aber ich hätte niemals gedacht, dass einen Abhängigkeit irgendwo auch glücklich machen kann, man’s einfach mal braucht..

Oh man.. & ich vermiss dich, wenn du gegangen bist. & wie ich das tue. Ich kann an rein gar nichts mehr denken als so neben dir zu liegen, bei dir zu sein & streicheln, küssen, mit dir lachen & alles das :$ {*hust*, weißt du yah :x xD} & wenn wir dann nicht mal simsen, ist es noch schlimmer. Irgendwo fühlt man sich doch schlechter, als wäre die bessere Hälfte gegangen. & das bist du auf jeden Fall. Ich dachte bisher immer, dass du alles bist, was ich nicht bin, ist schlecht. Aber mittlerweile fange ich an, dass Gegenteil zu sehen. Du bist alles was ich nicht bin, - & ohne dich bin ich nicht ganz. Nicht vollkommen. Nicht komplett, einfach nicht wie ich’s sein sollte & bei dir sein kann. & dann fühlt man sich doch irgendwo nur noch wie’n Haufen Dreck. Aber wie gesagt, Teufelskreis, dann kommst du wiiiieder & yah, paar Zeilen weiter oben steht’s yah was dann passiert.

Ich bin unendlich froh, dass ich dich habe, & ich dich sogar behalten darf {du Hund, du o.o’’ ;x}. & ich will dich auch niemals verlieren, du bedeutest mir doch so viel.. Weißt du, ich weiß nicht wie ich ohne dich weiterkommen sollte, ich brauch’ dich einfach zum leben, verstehst du? Vielleicht nicht, aber es ist yah nicht mal sicher ob ich dir den Text überhaupt zeige.

Ich wollte im großen & ganzen einfach ausdrücken, dass du der „großen Liebe“ verdammt nah bist, & ich bitte dich, mich einfach nicht zu verlassen, dann wär’s ganz kalt & unbequem in dieser Welt :/ Was soll ich denn hier, wenn du nicht da bist?? Ich weiß es einfach nicht mehr, ich hatte mal einen Grund, aber dass war vor deiner Zeit, der zählt nicht mehr.. Also, bitte verlass’ mich niemals, ich liebe dich doch so sehr. Ich hab einfach verdammt Angst davor; mal mehr, mal weniger. Aber die Angst bleibt beständig, weil wer möchte schon, dass einem sein EiN & ALLES genommen wird? – ich glaube keiner. & genau das möchte ich nicht.. óò ..

Ich kann doch so oft nicht einschlafen, oder mich auf keine andere Sache konzentrieren, weil du in meinen Gedanken bist & zu manchen Augenblicken einfach nicht aufhören willst, in meinen Gedanken rumzumischen :x Manchmal bist du echt lästig, tz :P Ich freu mich doch immer so, wenn du mir schreibst, & starr immer auf’s Handy, wenn wir grade mit’n’ander simsen oder so was..

Ich weiß nicht wieso, aber wenn ich einen Stift in der Hand habe, würde ich am liebsten überall „Flo“ hinschreiben, was ich yah dann meistens auch tue xDDD (man begutachte Hefte, Schuhe, 2 Schreibtische, 1OOOnde Blätter, & sogar in Kies, Sand oder Staub schreibe ich mit der Hand deinen Namen. Fast schon krank. xDD..} Du bedeutest mir so viel, ich kann’s einfach nicht in Worte fassen, so sehr ich’s auch versuche. Das hat mir schon die eine oder andre Nacht geraubt, mhm. :x

Ich werde doch so oft hin & her gerissen.. Ich möchte so oft nur (!) das Beste für dich, egal ob ich dafür gehen müsste oder gar schlimmeres. Weil ich genau weiß, dass ich immer noch nicht gut genug bin, aber ich arbeite dran.. Denn ich möchte doch so gerne das Beste für dich sein, so wie du es für mich bist. Das bereitet mir so oft, so viel Kopfzerbrechen, dass glaubst du gar nicht, weil ich das yah eigentlich nicht zeigen möchte.. Aber wie gesagt, - ich lege alles daran, dich nicht zu verlieren, ich verändere manche Sachen, über die wir yah schon geredet haben, yah, & ich denke die sind schon besser geworden.. Hoffe ich. :x ^^.. Aber hey, Schatz? – In meinen Augen bist du mehr als perfekt, mit all deinen Macken, die ich genauso liebe wie den Rest an deinem Charakter & dir selber.

Ich liebe dich über alles <3, für immer.

[„Mein Schatz; du bist & bleibst mein Schatz. Du hast tief in meinem Herzen bis zum Schluss deinen Platz..“]


 
{ 23.06. – 24.06.07 ~ 21.20 h – 02:35 h. }

Gratis bloggen bei
myblog.de